Hand mit Flagge vor Gedenktafel

Denkmalkultur der Sinti*zze und Rom*jas

Die Debatte um das Denkmal der Sinti*zze und Rom*nja     Die Geschichte der Sinti*zze und Rom*nja ist eine Geschichte oft ohne Menschenrechte und ohne eigenes Land und ohne viel Sichtbarkeit und Anerkennung. Jährlich findet daher am internationalen Widerstandstag der Rom*jas und Sinti*zze eine Gedenkveranstaltung am Denkmal der im Nationalsozialismus ermordeten Sinti*zze und Rom*nja statt. […]

Hochhaus verschwommen

Tschernobyl – Woran erinnerst Du dich?

Eine Collage mit Zeitzeug:innen 26.04.1986 Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. Wie war das damals? Woran können sich Zeitzeug:innen erinnern? Wir haben mit Menschen aus der Ukraine, Russland, Bulgarien und Deutschland gesprochen und gefragt: Woran erinnerst Du dich?   GESPRÄCHSTOFF   Jetzt anhören: couchFM · Tschernobyl – Woran erinnerst Du dich? | Collage | von Victoria & Lilia […]

Atomkraft Nein Danke-Banner auf dem Boden, Eimer mit gelben Papier-Windrädern

10 Jahre nach Fukushima

Auf der Demonstration Kazaguruma Berlin 2021 in Gedenken an die Atomkatastrophe in Fukushima “Von Anfang an war unsere Kritik an Atomanlagen auch verbunden mit dem Traum von einer ganz anderen Gesellschaft: Solidarisch, nachhaltig, schön halt.” (Anti-Atom Plenum Berlin)   Am 11.03.2021 jährt sich einer der größten Nuklearkatastrophen zum zehnten Mal: Der Supergau in Fukushima, nach […]

Kreisdiagramm zeigt mehr als doppelt so oft kommen Männer wie Frauen in der Corona-Berichterstattung in Online und Print Medien vor

Expert*innen in der Corona-Berichterstattung

Über Geschlechterverteilung und Unterrepräsentanz von Expert*innen in der Corona-Berichterstattung sprach Victoria mit Karin Heisecke, Projektleiterin der MaLisa Stiftung   “Von den Personen, die im Fernsehen als Expertinnen oder Experten zu Wort kamen, davon waren nur 22 Prozent, also nur 1 von 5, weiblich.“ (Karin Heisecke, MaLisa Stiftung). Das ergab die aktuelle Studie zur Geschlechterverteilung in […]